20.06.2017

Informationen Juni 2017

Informationen zu unserer Gartenbegehung vom 11.06.2017 gibt es bereits im Schaukasten unserer KGA (Wegfall der Pflegebeete, Probleme mit der Pflege von Wegen und Vorgärten und Hecken zwischen den Gärten).

An einigen Gärten fehlen noch die Gartennummern. Diese sollten im eigenen Interesse schnellstmöglich angebracht werden (sie sind notwendig für Information bei Schäden o. Unfällen im Garten).

Der Vorstand ist dankbar für alle Informationen und Anregungen von Gartenfreunden, die der Sicherheit und dem Fortbestand unserer Kleingartenanlage dienen (z. B. Informationen über verwilderte Gärten, verschollene Pächter, defekte Strom- u. Wasseranschlüsse o. fremde Personen in Gärten).

Aufgrund der geringen Teilnehmeranzahl am Arbeitseinsatz vom 17./18.06.17 konnten nicht alle erforderlichen Arbeiten durchgeführt werden.

Wir haben neben der Durchführung von Instandhaltungsarbeiten noch mehrere Freiflächen und bereits verwilderte bzw. verlassene Gärten in unserer Anlage zu pflegen. Dies wird zukünftig nur mit tatkräftiger Unterstützung vieler Mitglieder möglich sein.

Aus diesem Grund bitten wir um eine rege Beteiligung beim nächsten Arbeitseinsatz!

Der Vorstand

29.05.2017

Informationen Mai 2017

Liebe Gartenfreunde/innen,

wie in der Mitgliederversammlung am 21.05.17 mitgeteilt, findet in unserer Gartenanlage am 11.06.2017 ab 10.00 Uhr eine Begehung durch den Vorstand statt.

Die 1. Abschlagszahlung für den Strom ist in diesem Jahr bis zum 30.06.17 auf das Vereinskonto zu überweisen. Eine gesonderte Rechnungslegung erfolgt nicht.

Der Vorstand

18.04.2017

Fachberater 01/2017

An den Buchsbäumen z. B. in Gärten und auf Gemeinschaftsflächen an der Nordseite unserer Gartenanlage sind derzeit sehr starke Schäden zu sehen, die durch die Raupen des Buchsbaumzünslers (braun-weißer Schmetterling, Spannweite ca. 40 mm, Schadbild und Raupe s. u.) verursacht werden.

Schadbild des Buchsbaumzünslers 
Raupe des Buchsbaumzünslers
Wer etwas gegen die Raupen in seinem Garten tun möchte, kann folgende zugelassene Maßnahmen durchführen:

- Einsatz von Pheromon- oder Lichtfallen
- biologische/nützlingsschonende Bekämpfung durch Bacillus thuringiensis, einem Bakterium, das bereits seit vielen Jahren zur Bekämpfung von Schmetterlingsraupen eingesetzt wird
- Abspritzen mit Wasser und anschließendes Entsorgen herunterfallener Raupen

Unsere einheimischen Vögel fressen die Raupen leider nicht, da der Buchsbaum giftig ist.


Quellen: Wikipedia, Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

25.03.2017

Informationen März 2017

Ausstehende Zahlungen

Bei einigen Gartenfreunden/innen, die ihren Zahlungsverpflichtungen trotz Mahnung nicht nachgekommen sind, wurde der Strom abgestellt.

Befahren der Kleingartenanlage

Nochmals der Hinweis an alle Gartenfreunde/innen!
Während der gesetzlich vorgeschriebenen Ruhezeiten ist ein Befahren der Anlage verboten!
s. Befahren der Kleingartenanlage

Parkplatz und Baggertrasse

Der Splitt/Schotter, der uns von einem Gartenfreund freundlicherweise zur Verfügung gestellt wurde, ist ausschließlich zur Beseitigung von Schäden an o. g. Stellen verwenden.
Für private Nutzung der Baumaterialien ist eine Genehmigung beim Eigentümer einzuholen!

Waschbär & Co. (Katzen)

Bitte keine Lebensmittel oder Müllsäcke draußen stehen lassen. Diese wurden in einigen Gärten in den letzten Monaten bereits mehrfach anderweitig "entsorgt oder bearbeitet".


23.12.2016

Weihnachten 2016

Wir wünschen allen Gartenfreunden/innen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Gartenjahr!

Der Vorstand